Dienstag, 24. September 2013

Dienstag, 17. September 2013

Deutschrap Querbeet (3)

Irgendwann überlege ich mir nochmal einen interessanten Titel für diesen Beitrag.

Bosca - Der mit den Adlern fliegt

Said - Schätze das Leben (Album Release: 30.08)

NMZS - Freaks 'n' Geeks

Milli - Alle in Sicherheit

Nate57 - Land in Sicht (Album Release: 20.09)

Fatoni & Edgar Wasser - Nocebo (26.09)

iPhone Lego Case

Eine etwas akkuschonendere Methode die Kinder mal mit dem iPhone spielen zu lassen. Case von Belkin.

Mittwoch, 3. Juli 2013

Deutschrap 2013 (2)

Wieder ein paar großartige Lieder und Alben, die ich bedauerlicherweise erst vor Kurzem entdeckt habe. Auch als aufmerksamen Leser ist sicher aufgefallen, dass die Musik eher langsam ist. Gut beobachtet. Das mag ich.

16 Januar 2013: Sierra Kidd - Kopfvilla

13. März 2013: Pimpf - Alt & Jung

12. Juni 2013: eRRdeKa - Allein

28. Juni 2013: Butch - Halftime

30. August 2013: Sadi Gent - Bis Dato

06 September 2013: Kontra K - 12 Runden 

Montag, 1. Juli 2013

Utopie? Das xPhone

Das xPhone sorgte bereits vor einigen Jahren für viel Gelächter. Damit ist keineswegs das neue Smartphone von Motorola gemeint, sondern ein humorvoll umgesetztes Promovideo eines angeblich bald erhältlichen Smartphones. Einerseits ist es ein Stück Zukunft, andererseits wilde Fantasie. Denn es werden Funktionen angepriesen, die es aus verschiedenen Gründen wohl nie in ein Smartphone schaffen werden, wie eine nukleare Energiezelle, vollständige Abwärtskompatibiliat, oder die "patentierte SMS-2-Toast-Technologie".

Ich schreibe diesen Artikel aber nicht, um auf dieses utopische Smartphone hinzuweisen, sondern um zu zeigen, wie sich der Markt in den letzten Jahren verändert hat und was derzeit möglich und verfügbar ist. Das versuche ich durch die Bildstrecke unten zu verdeutlichen. Natürlich sind diese Funktionen bisher nicht in EINEM Smartphone zu haben, aber es ist doch interessant zu sehen, was wirklich realisierbar ist und von wilden Zukunftsträumen zur Wirklichkeit wird.


Samsung Galaxy Zoom, erschienen am 20. Juni 2013, Preis: circa 499€, Besonderheiten: 16 MP, 10x optischer Zoom, Blitz, Videoaufnahme 1080p
Anker 5200mAh Power Akku, erschienen am 15. April 2013, Preis: circa 20€, Besonderheiten: doppelte Kapazität des Standard-Akkus

Ihr seht: Luft nach oben gibt es immer. Besonders was die Akkulaufzeit betrifft wird von vielen Nutzern dringlichst eine Verbesserung erwartet. Zusatzakkus, wie der von Anker, halten zwar, was sie versprechen, machen das Smartphone allerdings auch unhandlicher und deutlich schwerer. iPhone User können währenddessen auf das mophie juice pack helium zurückgreifen, dass die Akkulaufzeit verdreifachen soll und weitaus elegante als obiger Zusatzakku von Anker ist. Abhilfe für die Android-Fraktion könnte in Zukunft das Forschungsergebnis einer 18-Jährigen Schülerin schaffen, die einen Akku entwicklet hat, der nicht nur in 20-30 Sekunden komplett aufgeladen ist, sondern auch 10.000 Ladezyklen stand hält. Bis die Technik ihren Weg in die Smartphones der Nutzer gefunden hat, dürfte noch einige Zeit vergehen, dennoch ist diese Entwicklung für mich sehr erfreulich. Mal sehen, wie es in 5 Jahren auf dem Smartphonemarkt aussieht!



Mittwoch, 5. Juni 2013

Deutschrap 2013

Auch dieses Jahr mit wunderbaren Veröffentlichungen.


07.06.2013: Jinx - Weirdnam

15.06.2013: Rec-Z - Epilog

12.07.2013: Chefket - Identitäter EP

02.08.2013: Amaze - Verbal

Montag, 3. Juni 2013

Wünsche für iOS 7

Hier stelle ich einige bereits verfügbare Cydia Tweaks vor, die meiner Meinung nach einen Mehrwert für den Nutzer bieten und von Apple in kommende iOS-Versionen integriert werden sollten.

Axis, der bessere Lockscreen Launcher
Apple bietet von Haus aus lediglich die Möglichkeit, die Kamera über den Lockscreen zu öffnen. Der Cydia Tweak Axis rüstet hier nach. Indem man das Kamera Symbol gedrückt hält und nach links wischt kann man leicht vier weitere, frei konfigurierbare, Apps öffnen, ohne das Handy erst entsperren zu müssen.

Velox, ein Hauch von Android
Die Cydia App Velox kompensiert meiner Meinung nach die fehlenden Widgets auf dem iOS Homescreen am Besten. Durch eine einfache Wischgeste nach unten lassen sich hier bei einigen Apps schnell bestimmte Funktionen ausführen. Auf dem obigen Bild wird zum Beispiel die Möglichkeit angeboten, das zuletzt geschossene Foto zu versenden. Bei anderen Apps, wie dem Telefon sieht man dort die letzten Anrufe, mit der Möglichkeit gleich zurückzurufen oder eine Nachricht zu schreiben.

Wenn diese Funktion von Apple fest ins System implementiert werden würde, so stünden Entwicklern und Benutzern völlig neue Möglichkeiten offen, um alltägliche Aufgaben einfacher zu lösen. Stellt euch zum Beispiel vor, ihr wischt das Icon der Deutschen Bahn nach unten und ihr könnt direkt einsehen, wann von eurem aktuellen Standort der nächste Zug abfährt!

Callbar 2, nie wieder Unterbrechungen durch Anrufe
Wer kennt es nicht: Man schreibt gerade eine wichtige Nachricht auf seinem Smartphone, denkt sich nichts Böses und wird plötzlich von einem Anruf unterbrochen. Callbar 2 löst dieses Problem, indem bei eingehenden Anrufen lediglich eine dezente "Callbar" am oberen Bildschirmrand erscheint. Apple bietet zwar bereits jetzt die Möglichkeit, die Telefon App in den Hintergrund zu verschieben, allerdings muss der Anruf dafür erst einmal angenommen werden und zum Pausieren des Telefonats muss die App bisher auch noch in den Vordergrund gerückt werden. Callbar 2 bietet die Möglichkeit durch Wischgesten den Anruf entweder an- oder abzulehnen, oder durch ein Tippen auf die Bar weitere Optionen anzuzeigen, um den Anruf bspw. zu pausieren oder auf Lautsprecher zu stellen, ohne euch allzu sehr von dem Geschehen auf dem unteren Teil des Displays abzulenken.

Auxo,  schöne App Switcher Alterantive
Auxo hat es in Windeseile von einem Konzept zur verwendbaren App Switchter Alternative geschafft. Der Tweak öffnet sich durch das Doppelklicken des Home Buttons und zeigt zunächst die geöffneten Apps mit Vorschaubild an. Diese lassen sich durch ein simples Wischen nach unten schließen, wahlweise können durch ein längeres gedrückt halten auch alle Apps geschlossen werden. Außerdem findet man durch ein Wischen nach links weitere Optionen, wie zum Beispiel Schnelleinstellungen oder, wie von Apple bekannt, den Musikplayer.